News Ticker

Mit dieser kostenlosen Software kann man seinen Computer auf Spähattacken der Regierung überprüfen

Aus den Dokumenten Edward Snowdens geht hervor, dass Geheimdienste wie die NSA hauptsächlich Daten unschuldiger Menschen speichern. Die deutsche Regierung tut nichts gegen diese Späh-Angriffe, beziehungsweise verfügt das Bundesinnenministerium selbst über Spyware zur Überwachung der Bürger. Um dem entgegenzuwirken, hat Amnesty International nun eine eigene Software entwickelt.

Detekt

“Detekt” nennt sich die Anti-Späh-Software, die sich ganz einfach downloaden lässt und dann den Computer auf Spionage-Software überprüft. Wichtig bei der Anwendung ist lediglich, beim Scan den PC vom Internet zu trennen. Danach teilt Detekt dem User mit, ob etwas gefunden wurde und wie der Betroffene weiter fortfahren soll.

Nach eigenen Angaben von Amnesty International wurde die Software deswegen entwickelt, da die Überwachung der Geheimdienste das Recht auf freie Meinungsäußerung massiv einschränke. So wurde von der deutschen Firma FinFishe die Spyware FinSpy entwickelt, die Emails lesen, Daten von der Festplatte extrahieren oder Kamera und Mikrofon auf einem Computer kontrollieren kann. Diese Spyware würde von Regierungen gezielt dazu eingesetzt, Journalisten und Menschenrechtsaktivisten auszuspähen. “Die Software [Detekt] ist ein weiteres Werkzeug für eine erfolgreiche digitale Selbstverteidigung und hilft, sich gegen den Überwachungswahn der Staaten und Regierungen zur Wehr zu setzen”, kommentiert einer der Detekt-Entwickler, Alexander Sander.

Unserer Meinung nach ist es eine positive Nachricht, dass sich Bürgerrechtler für digitale Freiheit und Widerstand gegen die Geheimdienste einsetzen. Jedoch ist es eine Schande, in einem Land zu leben, in dem solch eine digitale Selbstverteidigung überhaupt notwendig ist. Tagtägliche Überwachung wird mit einem totalitärem Staat assoziiert, aber sicher nicht mit einem demokratischen.
Da bleibt für die Zukunft nur zu hoffen, dass mehr und mehr Menschen aufstehen werden und gegen die politischen Ungerechtigkeiten ankämpfen, damit es in vielen Generationen wieder zur Normalität wird, sich frei und unbeobachtet im Internet bewegen zu können.

Quellen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/amnesty-international-veroeffentlicht-anti-spaehsoftware-detekt-a-1003976.html
http://amnesty.org/en/news/new-tool-spy-victims-detect-government-surveillance-2014-11-20
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-speichert-massenhaft-private-details-unschuldiger-a-979473.html

Das könnte Sie auch interessieren:
VPN: Wie man sich einfach vor Überwachung im Internet schützen kann
Sichere Alternativen zu Dropbox, Facebook, Google und Co.
Add-ons zur Erhöhung der Sicherheit des Browsers
Sichere und anonyme Email-Dienste
Anonym surfen –  Sechs VPN-Anbieter im Vergleich

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

simple Ula

I want to be rich. Rich in love, rich in health, rich in laughter, rich in adventure and rich in knowledge. You?

what SISTER RAY says

Reality is for people who are scared of unicorns.

The Art of Felipe Kroll

"Sometimes quiet is violent"

word and silence

poetry & prose by Tim Miller

LOWLIFE MAGAZINE

"Find what you love and let it kill you." – Charles Bukowski

thewellredmage.wordpress.com/

"But some day you will be old enough to start reading fairy tales again."

THE SUBLIMINAL HERALD

“Don’t let the darkness grow, everyone has their own light so keep it burning, keep it adamant, for we will never fade!”

%d bloggers like this: